Zentralasien: Kultur, Politik und seine bewegte Geschichte

29.1.2016, ganztägig, am Gymnasium Unterstrass, Zürich
M.A. Alexandra Bopp Sutter

Einladung zum Seminar


Zentralasien: Kultur, Politik und seine bewegte Geschichte

Seidenstrasse, Sowjetunion, Nationalstaaten, Bodenschätze und Einflüsse Chinas

29. Jan. 2015, Gymnasium Unterstrass, Seminarstrasse 29, 8057 Zürich

http://www.unterstrass.edu/kontakt/ (Raum I -110)

Referentin: M.A. Alexandra Bopp Sutter - Orientalistin
Kursleitung: lic. oec. Hansueli Sutter

Block 1      9:00 – 11:50

Begrüssung/ Vorstellung

1.    Teil:

Einführung; Geographie, Definition von Zentralasien, zugehörige Länder,

Kaffeepause

2.    Teil:

Geschichte Zentralasiens; Die Antike, Interaktionen der Hochkulturen in Europa und Asien: Griechenland bzw. Byzanz, Indien, China
Bedeutung der Seidenstrasse, Völkerwanderungen etc.
Religionen auf der Seidenstrasse: Zoroastrismus/Zarathustra, Buddhismus, Christentum
War „Zentralasien“  ein einheitlicher kulturgeschichtlicher Raum?
Islamische Eroberung Irans und die Araber– Islamisierung bis Zentral- und Mittelasien bis in das 9./10.Jh.

12:00-13:00 Mittagessen gemeinsam in der Kantine des Gymnasiums
(pünktlich, da wir vor den Schülern essen dürfen. Kosten 10 Fr.)

Wer zusammen mit der Leitung in der Kantine essen möchte, bitte bis 22.Jan. hier melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Anmeldung erforderlich)

Block 2        13:00-17:00

3.    Teil: 

„Türkisierung“ Zentralasiens. Verhältnis zwischen Türken und Iranern
Beziehungen zwischen Sesshaften und Transhumanten („Nomaden“)
 „Mongolensturm“ (unter Tschinggis-Chan, 13. und 14. Jh), Timur, Timuriden
Zeitalter der absolutistischen Reiche. Sufismus, Mystik
Beginn der Neuzeit: Die ‚Khanate‘ und die „modernen“ Großmächte in Zentralasien:
„Great Game“ zwischen England und Russland im 19. Jh.- 1. Weltkrieg

Kaffeepause

4.    Teil:

Die Politik der Sowjetunion und der Volksrepublik China. Aufstände in Zentralasien.
Abhängige „Modernisierung“. Unabhängigkeit der Nationalstaaten. Identität und Probleme der Nationalstaaten heute: Kulturen, Grenzen, Sprachen, Religionen, Ressourcen, Wirtschaft, Handel, Waffen, Rauschgift. Welche Rolle spielt der Islam? Aussenbeziehungen. Heutige Lage.

Ca. 16:00-17:00
Frage- und Diskussionsrunde und/oder Vertiefung gewisser Themenkreise

17:15 müssen wir den Raum verlassen


Eine Literaturliste wird geliefert
Bücher/Karten zum Thema werden vor Ort erhältlich sein

lic. oec. Hansueli Sutter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


M.A. Alexandra Bopp Sutter
bopptrading gmbh
Holzwiesstr.1
8704 Herrliberg
+41 79 416 76 12
www.bopptrading.ch

Logo

 

 


Google Translate

deenfrfarues

© bopptrading GmbH. All Rights Reserved. bopptrading GmbH existiert seit 2000.