Referenzen und Berichte von Reiseteilnehmern


Iranreise 6.- 20. April 2016

Was für eine Reise für Abendländer, die die Perser nur von der Schlacht bei Marathon kennen! Ein neuer Blick auf die alte Kultur der Achämeniden, auf die Kunstwerke des Islam und

die neuen spannenden Entwicklungen zwischen Tradition und Moderne! Jede Busfahrt über Land wurde von Frau Bopp genutzt für kompetente Vorträge zu Geschichte und Gegenwart des Iran. Mit Einblicken in das frühere und gegenwärtige Leben, das nur jemand vermitteln kann, der die Sprache perfekt beherrscht und lange im Iran gelebt hat. Vom Gegensatz zwischen Arm und Reich, von den Verfahren und Gebräuchen bei der Heiratsvermittlung kann nur jemand so anschaulich erzählen, der direkte Erfahrungen gemacht hat und heute noch Freunde im Iran hat. Auch einen hochrangigen Geistlichen orginal zu hören und in seinem skurrilen Office zu erleben, sein Weltbild kennen zu lernen, ist nur mit jemandem möglich, der so perfekt in die Welt des Iran mit Sprache und Wissen integriert ist. Eine Bildungsreise, die Altes neu verstehen und zu würdigen gelehrt hat, die Volk und Regierung als nicht identisch hat erleben lassen, die zentrale Spannungen in der Welt der Moderne im Konflikt mit Traditionen nicht verwischt hat.

H. F. aus Konstanz

{source}

<!-- You can place html anywhere within the source tags -->


<script language="javascript" type="text/javascript">

// <![CDATA[
if(history.length > 1){
document.write('<a href="javascript:history.back();">Zurück</a>');
}
// ]]>
</script>
<?php
// You can place PHP like this

?>
{/source}


Möchten Sie mit einem Verfasser oder einer Verfasserin Kontakt aufnehmen, melden Sie sich bitte bei uns


Google Translate

deenfrfarues

© bopptrading GmbH. All Rights Reserved. bopptrading GmbH existiert seit 2000.